Fernsehturm

Im Rahmen der Debatte zur Zukunft unserer Stadt habe ich kein Schwerpunktthema zur Wiederbelebung der Gastronomie im und am Fernsehturm entdeckt, obwohl es:
Anträge von der Fraktion Freie Bürger und der FDP gibt sowie die Petition von über 7 000 Bürgern gibt.
Ich habe damals die Planung des Cafés und der Gaststätte am Fuße des Turmes technologisch projektiert und finde es frevelhaft, wie die Stadt mit diesem Wahrzeichen ideell umgeht.
Natürlich gibt es Probleme, die mir i. W. bekannt sind. Es sollte aber unbedingt eine Machbarkeitsstudie erstellt werden und zwar mit der Erschließung durch eine Seilbahn vom anderen Ufer und drehbarer Restaurantetagen. Beides ist vor 45 Jahren im Gespräch gewesen und auch es gibt auch Studien dazu, die mir vorliegen.
Ich bitte sie dieses Thema auf die Agenda zu setzen.
Ich bin zur Mitarbeit bereit auch mit dem Förderverein FST.

Teilen in sozialen Netzwerken