Rahmenplan

-Archivplatz gemäß Planung unbedingt mit Strab-Haltestelle (dringend)
-Öffnung Rähnitzgasse (dringend)
-Reduzierung Fahrspuren auf der Gr. Meißner Straße (keinen Tunnel)
-Östliche ebenerdige Querung Gr.m.Strasse /Hauptstr.
-Vorrang Fußgängerverkehr Hauptstraße vor Kfz-Verkehr der Metzer Str./Str. An d. 3-Kö-Kirche
=bauliche Umformung
-Neustädter Markt: Neubaufelder nur als Potenziale
-Narrenhäusel wichtiger Baukomplex mit z.T öffentlicher Nutzung

-Augustusbrücke: 1.Stufe nur 2Fahrspuren (Gleisbereich), Trennung Rad/Fußgngerverkehr
-Kasernenstr. als Option entwickeln
-Bauliche Fassung zwischen Japanischen Palais und Hotel
-die Plattenbauten an der Hauptstraße sind auch ein Teil Stadtentwicklung u. -Geschichte.
Keine Spielwiese für Barockwahn

Teilen in sozialen Netzwerken